Autogenes Training Aufbaukurs

Sie vertiefen Ihre erlernten Fähigkeiten aus dem Grundkurs Autogenes Training und verbinden diese mit weiteren tiefenentspannenden Ruhemethoden der Atmung, Körpererfahrung sowie Imagination eigener Ressourcen und Verhaltensformen.

Atmung - Allein die Beobachtung des eigenen Rhythmus von Ein- und Ausatmung konzentriert in den inneren Kontakt mit uns selbst. Aus der erlernten Übungseinheit der Atmung aus dem Autogenen Training Unterstufe - Grundkurs - erlernen wir im Aufbaukurs, wie es gelingt aufgrund der gelenkten Aufmerksamkeit über die Atmung in Körperbereiche hineinzuspüren, Störungen zu erkunden und über die Vorstellungskraft darauf Einfluss zu nehmen.

Körpererfahrung - Vertiefte Wahrnehmungen aus dem erlernten Autogenen Training Unterstufe - Grundkurs - über die Ruhetönung, die Generalformeln Schwere und Wärme und die Organübungen Herz, Atmung, Solarplexus, Kopf sowie Erweiterung der Vorstellungskraft werden im Aufbaukurs vermittelt.

Imagination eigener Ressourcen - Bildhafte Vorstellung von Störungsempfinden und Störungsabbau aus der eigenen Erlebensmöglichkeit und Beschreibungsfähigkeit werden geübt und zur Anwendung gebracht. Sie kommen mit der Ausbildung dieser ganz persönlichen, nur Ihnen zugänglichen Ressourcen in Kontakt mit Ihrer ganzheitlichen Erfahrung von Körper, Seele und Geist und deren wechselseitigen Beeinflussungsmöglichkeiten.

Verhaltensformen - In der vertieften Bewusstseinswahrnehmung/Selbsthypnose des Autogenen Trainings gewinnen Sie Distanz zu sich selbst sowie den Einflüssen der Umgebung auf Ihre Körpersysteme: Nervensystem, Hormonsystem, Immunsystem. Das eigene Verhalten geschieht zum größten Teil reflektorisch aus Erziehung und Imitation sowie erlernter "Glaubenssätze". Ist ein Mensch in tiefer Konzentration mit sich selbst, können Verhaltensformen in ihrer Wirkung auf uns und sich daraus ergebender Konditionierungen erkannt und beeinflusst werden.

 

Sicheres Selbstformulieren von Autosuggestionen, sowie Bewusstwerdung natürlicher, alltäglicher Wahrnehmungsfähigkeiten - auch ununterbrochen unbewusster Einflüsse – führen zum sicheren Umgang mit sich selbst und Ihrer Umgebung.

 

Mit geführten Phantasiereisen und Meditationen schließen die Kursabende ab.



Aktuelle Veranstaltungen


AT Grundkurs

Datum: Kurs ist bereits angelaufen
Referent: Angelika Beck

Inhalt:
Sie erlernen die Originalformeln des Autogenen Trainings nach Prof. Schulz und erlangen mit diesem Grundkurs die Fähigkeit, das Autogene Training fü ... weiter

Zum gesamten Veranstaltungsplan

 

Mein Tipp 


Gezuckerte Liebe

 

Die Rose gilt als Blume der Liebe. Schnell ist sie verblüht und ohne Duft. Ich verrate Ihnen einen Trick, wie Sie sich die Wirkung der Rose dauerhaft erhalten können ...

weiterlesen

Offene Gruppe - Ruhe im Alltag leben - 14 tägig (gerade Kalenderwochen) jeweils donnerstags ab 19:30 Uhr (Beginn nach den Sommerferien am 10. August).